Forschungsförderung Rückenorthese

Aspen’s Engagement in der Forschung

Aspen Medical Products und die Stiftung für Physikalische Medizin und Rehabilitation (FPM&R) sind stolz, ihre Partnerschaft bei der Entwicklung einer neuen Forschungsförderung ankündigen zu können. Die Aspen Medical Products Forschungsförderung für Rückenorthesen stellt einen Betrag von 10.000 Dollar für wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Rückenorthesen in der physikalischen Medizin und Rehabilitation mit besonderer Berücksichtigung von therapeutischen Erfolgen zur Verfügung.

Application Deadline: May 01, 2017
Zur Bewerbung klicken Sie hier

Über die Auszeichnung:
• Unterstützt durch Forschungsförderung von Aspen Medical Products.
• Die Auszeichnung wird im Zuge der im Oktober 2017 abzuhaltenen Jahresversammlung der Stiftung für Physikalische Medizin und Rehabilitation in Boston, MA, verliehen.
• Informationen zum Empfänger der Auszeichnung und ihre/seine Arbeit werden im UPDATE Newsletter der Stiftung und/oder in anderen Publikationen veröffentlicht. Weitere Punkte werden ggf. im Wege von elektronischen oder Print-Medien veröffentlicht, die die Stiftung für PM&R erstellt.
• Die Auswahl erfolgt durch die Stiftung für das Prüfungskomitee für die PM&R Auszeichnungen und Förderungen ohne jegliche Beteiligung von Aspen Medical Products.

Bewerbungskriterien:
• Die Auszeichnung besteht aus einer Forschungsförderung zu einem Thema aus dem Bereich Anwendung von Rückenorthesen in der physikalischen Medizin und Rehabilitation.
• Der Bewerber und/oder mindestens einer der Co-Investigatoren muss Mitglied der Stiftung für Physikalische Medizin und Rehabilitation (AAPM&R) oder der Association of Academic Physiatrists (AAP) sein.
• Bewerbungen zu Forschungen in Bezug auf verbesserte Therapieerfolge werden besonders berücksichtigt.

Bewerbungsverfahren:
• Die Bewerbung muss mittels des Formblattes Aspen Medical Products Forschungförderung Rückenorthesen erfolgen und eine knappe Aussage enthalten zur Zielsetzung des Projekts,
den erwarteten Ergebnissen, dem vorgeschlagenen Budget (Nachweis anderer Quellen monetärer und sachbezogener Förderung) sowie ein Empfehlungsschreiben der fördernden Organisation.   Bitte fügen Sie auch Ihren Lebenslauf bei. Die indirekten Kosten sollten nicht mehr als 10 % des Budgets ausmachen.
• Alle Bewerbungen sind maschinenschriftlich abzufassen. Handgeschriebene Bewerbungen werden nicht akzeptiert.
• Die Bewerbung und sämtliche erforderlichen Anlagen sind bis 1. Mai 2017 einzureichen.
• Die Bewerbung ist per E-Mail an panderson@foundationforpmr.org einzusenden.
• Die Bewerbungen werden vom FPM&R Komitee für Auszeichnungen und Fördergelder überprüft. Die von diesem Komitee getroffene Entscheidung ist bindend. Der/die Gewinner wird bis 1. September 2017 benachrichtigt.

Fragen
Fragen zur Aspen Medical Products Forschungsförderung für Rückenorthesen können direkt an die Stiftung gerichtet werden (847) 737-6062.

Diese Informationen per PDF Download abgerufen werden. Bitte klicken sie hier.